Tischlerei Lidauer, 2008

Die Tischlerei Lidauer ist ein Traditionsunternehmen in zweiter Generation und ist mitunter auf Ladenbau und private Bauvorhaben spezialisiert. Dementsprechend sollte der neue Schauraum diese Bereiche bestmöglich repräsentieren. Die verschiedenen Holzarten wurden daher in Schauobjekte integriert, die einerseits ein optisches Möbel darstellen und andererseits mit Laden als Stauraum versehen sind. Der Höhensprung vom Eingangsbereich in den Schauraum wurde mit dem Einsatz eines Besprechungstisches gelöst, der durch die Bank eine Abgrenzung zum höheren Bereich herstellt.
Um die präsentierten Materialien und Musterplatten in den Vordergrund zu stellen, wurden die Präsentationsmöbel und der Raum an sich farblich sehr minimalistisch in Hochglanz weiß und Brautönen gestaltet.